Informationen zu COVID-19

Update 05. August 2020

Download
Standardkonzept Turnbetrieb
Standardkonzept_Turnbetrieb.docx
Microsoft Word Dokument 32.9 KB

Update 31. Mai 2020

Der Bundesrat hat weitere Lockerungen der Corona-Massnahmen verkündigt. Erlaubt ist ab dem 6. Juni 2020, sofern Schutzkonzepte bestehen:

 

·       Trainings in allen Sportarten ohne Einschränkung der Gruppengrösse

·       Lager mit bis zu 300 Personen

·       Wettkämpfe in Sportarten ohne ständigen, engen Körperkontakt

·       Ausbildungskurse und Weiterbildungsmodule

 

 

Unten findet ihr die Rahmenvorgaben für die Schutzkonzepte ab dem 6. Juni 2020. Swiss Olympic hat zudem ein Standard-Schutzkonzept für Vereine erstellt.

 

Download
Rahmenvorgaben Schutzkonzept
Rahmenvorgaben_Schutzkonzepte_Juni_d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.4 KB
Download
Standardschutzkonzept Trainingsbetrieb
Standardkonzept_Trainingsbetrieb_SOA_DE.
Microsoft Word Dokument 629.0 KB


Update 16. Mai 2020

 Der Bundesrat hat am 29. April 2020 informiert, dass Sportvereine ab dem 11. Mai 2020 wieder trainieren können - natürlich unter Einhaltung der nötigen Schutzmassnahmen.

 

Die Schutzmassnahmen beinhalten folgende Punkte:

  • Es darf nur in Kleingruppen mit maximal 5 Personen ohne Körperkontakt trainiert werden (bitte beachtet dazu jedoch die jeweiligen sportartenspezifischen Schutzkonzepte).
  • Die geltenden Hygiene- und Distanzregeln müssen eingehalten werden.
  • Jeder Verein muss ein individuelles Konzept erstellen, welches mit dem Schutzkonzept des Sportanlagen-Betreibers abzustimmen ist.
  • Das individuelle Konzept des Vereins muss nicht von der Behörde genehmigt werden. Der Betreiber (z.B. Gemeinde) kann aber eine Sportaktivität verbieten oder eine Sportanlage schliessen, wenn kein Schutzkonzept vorliegt.
  • Die Vorgaben können je nach Verlauf der Pandemie ändern. So müssen auch die Konzepte der Vereine gegebenenfalls angepasst werden.

 

Das Bundesamt für Sport beantwortet auf seiner Webseite Fragen rund um die aktuelle Situation. 

 

Wenn euer Verein J+S Kurse anbietet, so ist auch die Information auf der Jugend+Sport Webseite interessant. Die Subventionen können trotzdem beantragt werden, auch wenn die Mindestanzahl Aktivitäten nicht erreicht wurde. Mehr dazu hier.

 

Auf der Webseite von Swiss Olympic findet ihr die sportartenspezifischen Schutzkonzepte, die als Vorlage für euren Verein genutzt werden können.